Wird der Newsletter korrekt angezeigt? Fügen Sie info@vietnamtweet.de Ihrem Adressbuch hinzu oder
sehen Sie sich hier die Onlineversion an.
VIETNAMTWEET  02.11.2010
Ausgabe 01/2010
 Vorwort

Liebe Leserinnen und Leser,

Sie erhalten hiermit die erste Ausgabe unseres kostenlosen Newsletters. Kurz, neutral und übersichtlich gehalten fasst der VIETNAMTWEET wöchentlich Wirtschaftsnachrichten aus Vietnam zusammen. Er richtet sich an in Vietnam positionierte Unternehmen und Geschäftsleute sowie an alle Vietnam-Interessierte.
Es handelt sich hierbei um ein eigenfinanziertes Projekt zur Intensivierung des Informationsaustausches und zur Stärkung der Wirtschaftsbeziehungen zwischen Vietnam und Deutschland. Das Projekt befindet sich in der Anfangsphase. Wir freuen uns daher über jegliches Feedback.
Haben Sie Freunde oder Kollegen, die sich für den Newsletter interessieren könnten? Dann leiten Sie Ihn doch einfach weiter!

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen!

 1. Wirtschaft

Vietnams Exporte wachsen 2010 über 22,6%

Nach den Voraussagen des Ministry of Industry and Trade (MOIT) werden die Exporte in diesem Jahr über 22,6% auf USD 70 Mrd. steigen. Das MOIT machte seine Aussagen auf Grundlage der Exporte, die in den ersten zehn Monaten des Jahres 2010 im Vergleich zum Vorjahr um 23,3% auf USD 57,8 Mrd. gestiegen sind. Die Importe stiegen im Gegenzug um 17,9% auf USD 82,5 Mrd. an. Neben den gestiegenen Exporten von Industriegütern, werden für die kommenden zwei Monate Steigerungen in den Verkäufen aus der Land-, Forst- und Fischereiwirtschaft erwartet. (tuoitrenews.vn, 28.10.2010)

V1000: Staatsmonopole generieren die höchsten Gewinne

Das Ranking, in dem zum ersten Mal die 1000 größten Steuerzahler aufgelistet werden, zeigt, dass das vietnamesische Wirtschaftswachstum auf vier Pfeilern beruht: Aufbereitung von natürlichen Ressourcen, Kapitalbeschaffung, billige Arbeitskräfte und Staatsunternehmen. Die 1000 aufgelisteten Unternehmen zahlten in den letzten drei Jahren zu 90% der gesamten Körperschaftssteuer. Obwohl 1,5-mal mehr Unternehmen aus HCMC in der Liste präsent sind, trugen Unternehmen aus Hanoi mit einem Anteil von 42,8% weit mehr an den gezahlten Steuern bei (HCMC 34,1%). Aus der Lsite wird auch ersichtlich, dass die höchsten Gewinne durch Staatsmonopole generiert werden, z. B. in den Bereichen natürliche Ressourcen, Immobilien und Banking. (vietnamnet.vn, 22.10.2010)

Inflationsrate steigt weiter

Da zu erwarten ist, dass in den kommenden zwei Monaten die Verbraucherpreise weiterhin steigen, wird das von der Regierung gesetzte Ziel, - einer Inflationsrate von 8% - in diesem Jahr wohl nicht zu halten sein. Laut dem General Statistics Office (GSO) stiegen die Verbraucherpreise im Vergleich zum Vormonat um 1,05% an, im Vorjahresvergleich sogar um 9,66%. Derzeit hält sich die Inflationsrate bei 7,58%. Aufgrund der durch Überflutungen in der zentralen Region verursachten Lebensmittelknappheit werden Verbraucherpreise noch einmal steigen, so gehen Experten aus. (thanhniennews.com, 24.10.2010)

Kaum Fortschritte bei Korruptionsbekämpfung

Nach dem 2010 Corruption Perceptions Index, kürzlich herausgegeben von Transparency International, rangiert Vietnam in diesem Jahr mit 2,7 von zehn Punkten auf Platz 116 (Platz 120 im Vorjahr) von 178 Ländern. Der Index basiert auf Befragungen von mehreren internationalen Institutionen, darunter die Weltbank, die Asian Development Bank und die Bertelsmann Stiftung. Singapur belegte weltweit den ersten Platz, die Korruptionsrate ist dort damit am niedrigsten. Im Gegenzug belegte Somalia den letzten Platz. Andere Südostasiatische Länder wie Brunei (28.), Malaysia (56.) und Thailand (78.) rangieren weit vor Vietnam und können bessere Erfolge bei der Korruptionsbekämpfung vorweisen. (vietnamnet.vn, 31.10.2010)

Preistransfers durch FIEs bereiten GDT Kopfschmerzen

Das General Department of Taxation beklagte die durch ausländisch investierte Unternehmen durchgeführten Preistransfers. Die Regierung hatte in den letzten Reformen den FIEs Steuervergünstigungen zugesagt, sobald diesen Gewinne einfließen. Viele Unternehmen kündigten jedoch daraufhin "falsche" Verluste seit den letzten zehn Jahren an, obwohl einige von Ihnen stetig wachsen und expandieren. Da Gewinne durch FIEs ins Ausland transferiert werden und "vermeintlich" korrekte Geschäftsbücher vorgelegt werden, hat die Finanzbehörde keine Möglichkeit die Transfers zu kontrollieren. Die Gesetzgebung wurde daher 2009 geändert, wonach Steuervergünstigungen nur noch in den ersten drei Jahren nach Geschäftsaufnahme bestehen. (vietnamnet.vn, 26.10.2010)

 2. Unternehmen und Branchen

Intel eröffnet seine größte Chip-Fabrik in Vietnam

Intel hat mit einer Investition von USD 1 Mrd. seine weltweit größte Chip-Fabrik eröffnet und setzt damit den Grundstein für die Beteiligung Vietnams auf dem Halbleitermarkt. Das Fabrikgelände in der Größe von fast sechs Fußballfeldern befindet sich in einem Industriegebiet in der nähe von HCMC. Durch die Eröffnung der Chipfabrik erhofft sich Vietnam eine weitere Beschleunigung seiner wachsenden Wirtschaft durch technologieintensive Industrien, so der stellvertretende Premierminister Hai. Mehrere tausend Jobs sollen geschaffen werden. (tuoitrenews.vn, 30.10.2010)

Vietnam Airlines stattet sich mit Boeing 787-9 aus

Vietnams staatliche Fluggesellschaft unterschrieb einen Vertrag über den Kauf von acht Boeing 787-9 Dreamlinern. Das erste Flugzeug wird Vietnam Airlines dann 2015 in Empfang nehmen. Durch den Kauf der Maschinen könnten auch neue Produktionsstätten im Bereich der Luftfahrt entstehen, so Boeing. Seit Oktober werden beispielweise Ersatzteile für die 737er-Reihe in Hanoi hergestellt. Vietnam Airlines ist bestrebt als eines der führenden Fluggesellschafter in der südostasiatischen Region hervorzutreten. Für dieses Jahr rechnet man mit meinem Passagieraufkommen von 12 Mio. - im Vergleich zum letzten Jahr 9,35 Mio. (tuoitrenews.vn, 31.10.2010)

Russland baut erstes Kernkraftwerk in Vietnam

Unter Anwesenheit des russichen Präsidenten Medvedev hat die Atomholding RosAtom in Vietnam einen USD 5,6 Mrd.-Auftrag unterzeichnet und errichtet bis 2020 das erste Kernkraftwerk Vietnams. Die zwei Reaktoren gehen dann mit je 1,2 GW Leistung in Betrieb. Bis 2030 sollen auch mit Hilfe Japans 13 weitere Reaktoren entstehen. (aktuell.ru, 01.11.2010)

 3. Wirtschaftsbeziehungen Vietnam - Deutschland

GEA erhält Auftrag in Höhe USD 41,5 Mio.

Die GEA Group AG erhielt einen Auftrag von Vinamilk, dem größten Hersteller für Molkereiprodukte in Vietnam, für die Lieferung und Installation zweier Anlagen zur Herstellung von Säuglingsnahrung. Die Anlagen sollen ab 2012 in Betrieb gehen. Bei der GEA handelt es sich um einen Systemanbieter für die Erzeugung von Nahrungsmitteln. Das Unternehmen konzentriert sich auf Prozesstechnik und Komponenten für die Produktionsprozesse in verschiedenen Endmärkten. (dowjones.de, 05.10.2010)

Quietvox mit zwei Repräsentanzen in Vietnam

Quietvox, ein Anbieter von Audio-Kommunikationssystemen für Busse und Kreuzfahrten sowie Sehenswürdigkeiten, wird ab November in Hanoi und HCMC mit zwei Repräsentanzen vertreten sein. Aufgrund der gestiegenen Nachfrage nach den Audio-Kommunikationssystemen in der asiatischen Region hat sich das Unternehmen zu diesem Schritt entschieden. Auch in Kambodscha wird bald eine Repärsentanz entstehen. (tip-online.at, 25.10.2010)

Deutschland verspricht EUR 300 Mio. für Entwicklungshilfe

Um die wirtschaftliche Entwicklung Vietnams weiter voranzutreiben will Deutschland für die nächsten zwei Jahre EUR 300. Mio. zur Verfügung stellen. EUR 15 Mio. davon werden an Umweltschutzprogramme weitergeleitet. Gelder sollen auch in die Entwicklung des Rechtssystems, administrative Reformen und die Korrputionsbekämpfung gehen. (vovnews.vn, 28.10.2010)

Dresdner Institut kooperiert in urbaner Entwicklung

Das Technische Institut in Dresden und die Academy of Managers for Construction and Cities in Vietnam unterzeichneten am 27.10. einen Kooperationsvertrag über die Erstellung und Entwicklung von Ausbildungsprogrammen im Bereich Konstruktion und Management. Tags zuvor hielten die Institutionen ein Seminar über die Wasserversorgung und das Abwassermanagement ab sowie die Anwendung deutscher Technologien in diesem Bereich. (vovnews.vn, 28.10.2010)

 4. weitere Meldungen

Ministry of Health: Hälfte aller Männer raucht

Während nur 1,4% aller vietnamesischen Frauen rauchen, sind es bei den Männern 47,7%, so eine Studie des Ministry of Health. Auch die Passivraucherrate ist mit 67,7% alarmierend. Die höchsten Raten an Passivrauchern wurden in Cafés (92,6%), Restaurants (84,9%) und Universitäten (54,5%) gemessen. Bei fortwährendem Bestand werden nach Aussage der Weltgesundheitsorganisation 10% aller Tode auf den Tabakkonsum zurückzuführen sein. Der vietnamesischen Regierung wird daher empfohlen, die Tabaksteuer zu erhöhen sowie ein Gesetz durchzusetzen, das das Rauchen auf öffentlichen Plätzen verbietet. (tuoitrenews.vn, 28.10.2010)

Bitexco Financial Tower in HCMC eröffnet

Am Sonntag öffnete der Bitexco Financial Tower seine Türen. Mit einer Höhe von 262 Metern represäntiert es sich als das dezeit höchste Gebäude in HCMC. Die Bitexco Group, die in das Gebäude USD 270 Mio. an Investitionen einfließen ließ, operiert in mehreren Bereichen, darunter auch Immobilien, Infrastruktur und Finanzen. (tuoitrenews.vn, 31.10.2010)

Jeder dritte Vietnamese ist sich über Klimawandel bewusst

Nach dem HSBC Climate Confidence Monitor ist der Klimawandel unter den Top 3 der bedeutendsten Anliegen für Vietnamesen. Eine stabile Wirtschaft sowie Terrorismus führen die Liste an. In dem Bericht gab jeder dritte Vietnamese an sich über die Folgen des Klimawandels und dem Einfluss auf das alltägliche Leben bewusst zu sein. 43% der Befragten gaben außerdem an, bereit zu sein, mehr Geld für energieeffizientere Geräte auszugeben. (tuoitrenews.vn, 31.10.2010)

 5. Events

Vietnam Motorshow 2010

Datum: 29.10. - 02.11.2010
Ort: VECAF Hanoi, Vietnam 
Weitere Infos: www.vietnammoroshow.vn

EuroCham Business Luncheon 

Salary Results and Labour Trends in Vietnam
Datum: Donnerstag, 4.11.2010, ab 11.45
Ort: New World Hotel Saigon, Mekong 1&2
Weitere Infos: www.eurocham.org

60 Jahre Deutsches Kino 1999 - 2009

Datum: 01.11. - 07.11.2010
Ort: Goethe Institut Hanoi
Weitere Infos: http://www.goethe.de/ins/vn/han/deindex.htm

 6. Impressum & Haftungsausschluss
Herausgeber:
Phu Nguyen
Projektleiter vietnamtweet.de

Ihre Meinung ist uns wichtig. Wir freuen uns über Lob, Kritik und Verbesserungvorschläge.
Senden Sie uns doch eine Mail an info@vietnamtweet.de
Wollen Sie das Projekt unterstützen? Dann werben Sie mit uns! (weitere Informationen)

Haftungsausschluss:
Trotz sorgfältiger Auswahl und Aufbereitung der Inhalte übernehmen wir keine Haftung. Die Verantwortlichkeit im Rahmen der allgemeinen Gesetze gem. § 7 Abs. 1 Telemediengesetz begründet keine Pflicht unsererseits zur Überwachung der hier zugänglich gemachten Informationen. Hinweisen auf etwaige Rechtsverletzungen werden wir nachgehen und gegebenenfalls unsere Inhalte korrigieren.

www.vietnamtweet.de
Um sicher zu gehen, dass der Newsletter nicht im Spam-Ordner eingeht, fügen Sie info@vietnamtweet.de Ihrem
Adressbuch zu. Sollten Sie keine weiteren Emails von vietnamtweet.de mehr erhalten wollen können Sie sich 
hier abmelden.